Transparenz | Wissen | Wirkung
... in Einkauf, Lager und Logistik

Willkommen in unserer Community

Die Benchmarking Community zur Beschaffung im Gesundheitswesen wurde im Jahr 2015 auf Initiative verschiedener Spitäler, der Universität St.Gallen und der Business Engineering Group (BEG) gegründet.


Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit der eigenen Organisation in den Bereichen Einkauf, Lager und Logistik beurteilen, mit dem aktuellen Stand der Branche und den Entwicklungen im Gesundheitswesen zu vergleichen und die eigenen Strukturen systematisch weiterzuentwickeln.


Die Mitglieder unserer Community nutzen zu diesem Zweck die entwickelten Modelle und Methoden, um

image
  • Strukturmerkmale und Kennzahlen, Aufgaben und Zuständigkeiten sowie die Reife der Organisation zu erheben, zu vergleichen und zu analysieren,
  • die Effektivität, Effizienz und Qualität der Beschaffung zu dokumentieren und zu kommunizieren sowie
  • sich in kollegialem Rahmen über aktuelle Themen, Lösungen und Erfahrungen auszutauschen.

Die Beiräte der Benchmarking Community, bestehend aus Spitälern, Hochschulpartnern und der BEG sorgen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Inhalte und unterstützen die Community bei der Interpretation der Ergebnisse und dem aktiven Austausch von Best Practices untereinander. Hierbei kann auch auf die umfangreichen Erfahrungen der Partner aus der Durchführung anderer Benchmarks zurückgegriffen werden (vgl. www.it-benchmark.ch / www.hotellerie-benchmark.ch).

Aktuelle Informationen

Mit der Jahresveranstaltung 2017 konnte das zweite Benchmark-Jahr der Community erfolgreich abgeschlossen werden. Auch in diesem Jahr wurden wichtige Erkenntnisse diskutiert, Ideen ausgetauscht und Weiterentwicklungen für das kommende Jahr aufgegleist.


Wir freuen uns schon jetzt auf die weitere Zusammenarbeit und bedanken uns bei allen Mitgliedern ganz herzlich für das Interesse und Engagement!


Neuanmeldungen für das Jahr 2018 sind noch bis im März möglich. Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen zur Community oder einer aktiven Mitwirkung haben, freuen wir uns jederzeit auf Ihre Kontaktaufnahme!

Erfahren Sie mehr über unsere Benchmarking Community ... und machen Sie mit!

Der Benchmark wird unterstützt durch ...

Wissenschaftspartner


                        

Technologiepartner